Anmeldun

Name
##pavarde##
E-Mail
Passwort
##pakartokite-slaptazodi##
registrieren

Žemaitė museum in Bukantė gutshof

Ortschaft Bukantė ist seit dem XVI. Jh. bekannt, als die Adelsfamilie Bukontis damals hier ihren Sitz hatte. Von dem Familiennamen stammt auch der Name des Ortes. Im XVIII. Jh. haben die Grafen Pliateris den Šateikiai Gutshof zusammen mit dem Bukantė Vorwerk (als Vorwerk gilt ein größerer Betrieb auf dem Territorium eines Gutshofs) erworben. Man findet auch seine weiteren Namen: Mažoji Bukantė Gutshof oder Bukantiškė Gutshof. Bukantė Vorwerk wurde im XIX. Jh. von der heruntergekommenen Adelsfamilie des Herrn Antanas und der Frau Julijana Beniuševičius geführt. 1845 wurde ihre Tochter Julija Beniuševičiūtė geboren. Es war dieselbe Julija, die nach der Heirat den Familiennamen Žymantienė erhielt und später als Schriftstellerin Žemaitė berühmt wurde und 354 literarische Werke hinterlassen hat.

In Bukantė sind die ersten zwölf Jahre der künftigen Schriftstellerin verlaufen, die später bildhaft im Buch „Autobiographie“ beschrieben wurden: „Mutter konnte nicht schreiben, aber konnte lesen, doch ihren adeligen Stamm und die polnische Sprache schätzte sehr. Sie sorgte dafür, dass wir, Kinder, polnisch sprechen und Bücher in polnischer Sprache lesen würden. Meine Eltern haben dem Grafen Plioteris über zehn Jahre gedient: der Vater war Oberförster, die Mutter – Haushälterin. Leibeigenen arbeiteten auf dem Feld, und in dem kleinen Gutshof wohnten nur Eltern, eine Magd und ein Hirte zur Hütung der Tiere und Fütterung deren im Winter.“

1965 wurde zum Andenken an den 120. Geburtstag von Žemaitė das Haus in Bukantė, in dem sie geboren wurde, renoviert und dort eine Exposition zum Andenken der Schriftstellerin errichtet. 2012 wurde das „Herrenhaus“ des kleinen Gutshofs nochmals renoviert, ebenso Stall und Speicher aufgebaut.

In der Exposition kann man persönliche Sachen aus der Ungebung der Schriftstellerin sehen, Informationen zu ihrem Leben und Schaffen erhalten. Im Museum werden Edukationsprogramme „Traditionelle samogitische Küche“ veranstalltet.

Kontakte

II 10:00 — 17:00
III 10:00 — 17:00
IV 10:00 — 17:00
V 10:00 — 17:00
VI 10:00 — 17:00

Karte

Bewertungen